Online gefunden werden. Wie geht das überhaupt?

Wie du online gefunden werden kannst und welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt, erfährst du hier.

Wie bereits in meinem Artikelt „Onlineziele festlege, Onlinepräsenz erstellen“ geschrieben, gibt es mehrere Möglichkeiten wie dich deine Kunden Online finden können. In diesem Artikel beschreibe ich drei Möglichkeiten, wie dich deine Kunden im Internet finden können.

Die Suchmaschine (SEO / SEA)

Die großen Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo kennen mittlerweile die meisten Menschen und nutzen diese teilweise sogar fast unbewusst. Kennst du das auch? Dir schwirrt eine Frage im Kopf herum und Du fährst ganz automatisch mit deiner Hand in die Hosentaschen um dein Smartphone heraus zu holen und auf Google zu recherchieren. Mit Hilfe der Suchmaschinenoptimierung (SEO) schaffst Du es deine Kunden, die gerade nach einem ganz bestimmten Nutzen (Keyword) suchen, dein Unternehmen anzeigen zu lassen. Hierbei ist es allerdings essentiell, dass Du dir im Vorhinein ganz genau überlegst, nach welchen Wörtern oder auch Keywords genannt, deine Kunden suchen werden. Somit kannst du deinen Textinhalt (Content) auf deiner Webseite dementsprechen anpassen.

Mit Hilfe des Suchmaschinenmarketing (SEA) kannst Du erstellte Anzeigen automatisch erscheinen lassen, wenn deine Kunden nach bestimmten Keywords suchen. Hierfür musst du natürlich bezahlen, dass die Suchmaschine deine Anzeigen schaltet. Dies funktioniert wie in einem Auktionshaus, das Unternehmen welches für das Keyword mehr geboten hat, bekommt den Vorrang und seine Anzeige wird dem Kunden vorgestellt. Die Anzeigen können Bilder, Videos oder auch andere Formate sein, auf die ich in einem weiteren Artikel näher eingehen werde. Wichtig ist, dass Du mit Hilfe von Suchmaschinenmarketing eine Menge an Reichweite erreichen kannst.

Soziale Netzwerke

In den sozialen Netzwerken kannst Du ebenfalls mit Fleiß und viel Arbeit eine tolle Reichweite finden und vor allem eine große Community aufbauen. Eine einfache und schnelle Möglichkeit ist das Anlegen einer Seite bei Facebook. So kannst du mit deinen Kunden und Interessenten in Kontakt treten, Infomationen übermitteln und sogar Produktrezensionen bekommen. Du kannst somit eine Kundenbeziehung bereits online aufbauen und somit dafür sorgen, dass aus einem Interessenten ein kaufender Kunde wird. Die anderen großen sozialen Netzwerke wie Instagram, Twitter oder auch Pinterest kannst Du selbstverständlich genauso gut verwenden. Jedes einzelne dieser genannten Netzwerke bietet für jedes einzelne Unternehmen unterschiedliche Vorteile. Finde heraus welches für dein Business geeignet ist und leg los.

Email Marketing

Das Email Marketing hört sich immer nach einem penetranten Bewerben von Produkten und Dienstleistungen an. Dabei wird diese Art von Marketing meiner Meinung nach unglaublich unterschätzt. Es geht hier auch nicht darum Spam-Emails zu versenden sondern deinen Interessenten und Kunden die Möglichkeit zu bieten, immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Du kannst ganz einfach deinen Kunden und Interessenten auf deiner Webseite anbieten sich für einen Email Newsletter anzumelden um die neuesten Angebote und Infos zu erhalten. Nutze diese Möglichkeit um wertvolle Informationen zu liefern und die Chance einen guten Eindruck zu hinterlassen.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s