Das sind die Bestandteile deiner Webseite

Welche Bestandteile einer Webseite für dein Unternehmen wichtig sind, erfährst Du hier.

Domainname

Zuerst einmal geht es natürlich um den sogenannten Domainnamen. Der Name deiner Webseite muss gefunden werden und natürlich auch zu deinem Unternehmen / Vorhaben passen. Gehe hierzu auf Google und suche nach „Domainname“ und Du wirst schnell in den Suchergebnissen eine Seite finden, auf der Du deine Wunschdomain testen kannst. Es ist natürlich klar, dass es grundsätzlich jede Domain nur EINMAL geben kann. Wenn es DIE Wunschdomain nicht mehr gibt, versuche einfach eine kleine abgeänderte Version dessen oder nutzt die Vorschläge die dir angezeigt werden. Wichtig ist: Der Domainname muss zu deinem Unternehmen passen und/oder am besten eingängig und wiedererkennbar für deine Kunden sein.

Startseite

Die Startseite ist die erste Seite die deine Kunden sehen, wenn sie deinen Domainnamen im Browser eingegeben haben. Diese Seite ist wie eine Art Schaufenster zu sehen. Stell dir vor, ein potentieller Kunde flaniert eine Einkaufsstraße entlang und schaut in die Schaufenster. Das erste Schaufenster ist total überfüllt, tausend verschiedene Artikel nebeneinander aufgestellt und das Licht ist auch nicht eingeschaltet. Was passiert? Der Kunde geht einfach weiter. Im nächsten Schaufenster sind die Regale mit einheitlichen und sortierten Artikeln dekoriert. Sie werden von leichten LED Leutchten angestrahlt und präsentiert. Es wird auf einige wenige Farben gesetzt die zudem auch noch zum Produkt passen. Was passiert? Der Kunde bleibt stehen, bestaunt das Schaufenster und die Artikel welche ordentlich präsentiert werden. Das ist eigentlich ein ganz schönes Bild von der Art und Weise wie sich ein Kunde offline und gleichzeitig auch online verhält, wenn er schon auf der Suche nach Produkten oder Dienstleistungen ist. Also, mach dir einen groben Plan, wie Du dir deine Seite vorstellst und versuche dich in potentielle Kunden hinein zu versetzen, wie diese gerne „Schaufenster“ sehen möchten.

Navigationsleiste

Die Navigationsleiste ist quasie die Beschilderung vieler Wege an einer Kreuzung. Die Navigationsleiste ist meist im oberen Bereich oder am linken Rand einer Webseite zu finden. Sie sorgt dafür, dass Kunden sich auf deiner Seite zurecht finden und von der Startseite auf die weiteren Unterseiten finden. Daher überlege dir vorher gut, welche Inhalte Du auf deiner Webseite präsentieren möchtest. Hier gibt es viele Möglichkeiten, daher empfehle ich dir auf anderen Webseiten deiner Branche zu schauen. Du kannst natürlich auch Webseiten, die dir sehr gut gefallen als Vorbild nehmen und deine eigene Seite dementsprechend anpassen oder ähnlich nachempfinden. Wichtig ist, dass sich deine Kunden auf einen Blick schnell zurecht finden und schnelle und unkompliziert auf deiner Webseite agieren können. Möchte ein Kunde z.B. online einkaufen, sollte er deine Shop-Seit mit nur einem Klick finden können. Möchte ein Kunde wissen, wo er dein Geschäft finden oder dich telefonisch erreichen kann, muss er mit nur einem Klick auf deine Kontaktdaten gelangen können.

Suche

Für mich persönlich ist die Suchleiste noch einer der wichtigsten Elemente / Bestandteile auf einer Webseite. Jeder kennt es von Google und liebt die Einfachheit alles in einer Suchleiste eingeben zu können. So freuen sich potentielle Kunden auch auf deiner Webseite ein geünschtes Wort in der Suchleiste eingeben zu können. Die Navigationsleiste ist eine tolle und wichtigen Übersicht, eine Suchleiste ist meiner Meinung nach für Kunden und Interessenten, die genau wissen wonach sie suchen, viel effizienter und einfacher. Was möchte heutzutage jeder Nutzer einer Webseite? Effizienz!




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s